Nikola Krisch

KINDER- und JUGENDMENTALTRAINING

 

Gründerin von er.lern.bar

Kinder- und Jugendmentaltrainerin

Lehrerin und Beratungslehrerin

Elternberatung

Anti-Mobbing-Training (+ Schwerpunkt Soziales Lernen)

 

Foto: h.neuhuber 

 

Beim Kinder- und Jugendmentaltraining erlernen die Kinder Methoden, die ihnen ermöglichen, mit Ängsten, Stress, Blockaden und schlechten (bis hin zu traumatischen) Erinnerungen besser umzugehen. 


  • Lösen von Blockaden
  • Bewältigung von Ängsten
  • Förderung der Motivation
  • Umgang mit Stresssituationen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins im schulischen Kontext
  • JA-ich kann es ! - Techniken
  • Erarbeiten von positiven Alternativen zum bisherigen Verhalten
  • Ziele setzen und Handlungspläne verfolgen

 

 

Wer sich unter Kinder- und Jugendmentaltraining, aber auch unter Reflexintegration wenig vorstellen kann,

fordert am Besten die Informationsblätter für Eltern und Pädagogen dazu an.

Unsere deutschen Kollegen haben auch ein tolles Video kreiert,

das Einblicke in unsere Tätigkeit gibt - hier geht es zum Video!

 

Zu meiner Person

 

eingeweiht - zweifache Mutter, Volksschullehrerin, Nachmittagsbetreuerin, Beratungslehrerin, Mitaufbau eines Schulstandorts (VS Tullnerbach), Gründerin von er.lern.bar

 

ausgebildet - Ausbildung zur Volksschullehrerin an der Pädagogischen Hochschule, Hochschullehrgang zur Beratungslehrerin (Kinder mit emotionalem und sozialem Förderbedarf), Ausbildungen am Institut für Suchtprävention, Kinder- und Jugendmentalcoach am Institut in Berlin, Reflexintegrationstrainerin (RIT) am Institut S&P in München

 

erfahren -  10 Dienstjahre als Lehrerin, Führung von Integrationsklassen, Abhaltung von Seminaren an der Pädagogischen Hochschule, Lehrtätigkeit für die MA 17 (Integrationsangelegenheit),

PR-Tätigkeit an Schulen bzw. Arbeit in Schulentwicklungsteams, Redaktionstätigkeit

 

Anfragen unter

nikola.krisch@erlernbar.at